Ein kleiner
roter Punkt

vom 19. Juli 2016

Warum sorgt ein kleiner roter Punkt für große Begeisterung? Weil Rubikon einen begehrten „Red Dot“ gewonnen hat. Der Rot Dot ist ein internationaler Designwettbewerb mit großem Renommee, der jährlich in den Kategorien Produktdesign und Kommunikationsdesign vergeben wird. Heuer geht einer dieser roten Punkte in die Steiermark: Agenturchef Bernd Maier und sein Team der Rubikon Werbeagentur freuen sich über die Auszeichnung.

In mehrtägigen Sitzungen bewerteten die 26 Experten der Red-Dot-Jury jede einzelne der zahlreichen Einreichungen live und vor Ort. Designer und Unternehmen aus 46 Nationen nahmen heuer am Award teil. Insgesamt 21 Kategorien gab es beim „Red Dot Award: Communication Design 2016“ – in der Kategorie Online wurde die Website www.artmark.at ausgezeichnet, die von den Profis bei Rubikon in Graz gestaltet wurde.
„Wir sehen den Red Dot als schöne Wertschätzung unserer Arbeit. Er ist außerdem eine Auszeichnung für unsere Beziehung zur Artmark-Galerie, mit der wir eine der längsten Kundenbeziehungen führen. Seit 2002 ist Rubikon hier in laufender Betreuung tätig, 2009 erfolgte ein Rebranding und 2016 gestaltete Richard Hudeczek, Art Director Digital Communication bei Rubikon, den neuen Webauftritt“, erklärt Bernd Maier, Geschäftsführer der Rubikon Werbeagentur.

Die offizielle Übergabe des Preises, die „Red Dot Gala“, findet am 4. November in Berlin statt.

Das ausgezeichnete Projekt

Die Galerie artmark in der Wiener Innenstadt wird von Maria und Thomas Mark geführt. Zeitgenössische Kunst von jungen, noch unbekannten Künstlern wird ebenso präsentiert wie Werke von reiferen Künstlern, deren hohe Arbeitsqualität ihre Präsenz in den Medien bei weitem übertrifft. Auf www.artmark.at finden Kunstsammler und Kunst-Interessierte Infos, Ankündigungen, ein Künstlerverzeichnis und eine Sammlungsübersicht. Ein Video auf der Startseite vermittelt einen schnellen Eindruck über die Galerie. Dahinter stehen Responsive Design, Video-Stream-Technik und ein selbst entwickeltes Online-Event-Management.

[embedyt] http://www.youtube.com/watch?v=ZX6FiR_EJx0[/embedyt]

Der Red Dot Design Award
Die Auszeichnung, der „Red Dot“, hat sich international als eines der begehrtesten Qualitätssie-gel für gute Gestaltung etabliert. „Die steigende Internationalität unseres Wettbewerbs zeugt von seiner kontinuierlich wachsenden Reputation in der globalen Designszene“, erklärt Peter Zec, Initiator und CEO von Red Dot. „Wir sind sehr zufrieden mit dem diesjährigen Wettbewerb und freuen uns über die sehr hohe Qualität der ausgezeichneten Arbeiten aus aller Welt. Der Kommunikationsdesigner von heute ist zum Moderator zwischen den Welten der Sprache, Wirtschaft und Technologie, somit zum Motor des Fortschritts geworden. Wir wollen mehr denn je Antrieb für die Entwicklungen und Trends der Branche sein und gestandenen sowie jungen Designern die Möglichkeit geben, ihren Platz im Markt zu finden und zu behaupten. Dabei hilft ihnen das Qualitätssiegel Red Dot, das weltweit für hohes Designniveau steht.“

Share
zur News Übersicht

Anfrage Formular

Mit * gekennzeichnete Felder bitte ausfüllen.
Es fehlt ihnen an content?