Wir
suchen
Brand- und UI-Designer/in

Mehr Infos

Wir
suchen
TYPO3-
Entwickler/in

Mehr Infos

Instagram
Ein Must-Have im Social-Media-Mix?

vom 21. März 2018 / #Trends

Instagram zählt mittlerweile zu den wichtigsten Social-Media-Netzwerken und ist für viele Unternehmen zu einem wichtigen Kommunikationsinstrument geworden. Stehen auch Sie vor der Frage, ob Sie Instagram in Ihren Social-Media-Mix aufnehmen sollen? 

Welche Zielgruppen Sie mit Instagram erreichen und wie Sie Instagram als Kommunikationskanal nutzen, das hat das Social Media Team der Agentur Rubikon für Sie in diesem Blog-Beitrag zusammengestellt.

Welche Zielgruppen Sie mit Instagram erreichen

Instagram ist in den letzten Jahren rasant gewachsen. Für das 1. Quartal 2018 geht man von 2 Millionen monatlichen Nutzerinnen und Nutzern in Österreich aus. Instagram ist nach wie vor ein junges Netzwerk. Größte Gruppe sind die Twens, allerdings ist die Gruppe der 30 bis 39-jährigen schon größer als die Gruppe der unter 20-Jährigen. Das immer wieder genannte Vorurteil, wonach mit Instagram vorwiegend die Zielgruppe „Frauen“ erreicht wird, ist aber nicht richtig:

 

instagram-nutzung-in-oesterreich-nach-alter-und-geschlecht-2017

Damit weist Instagram zum Teil beachtliche Reichweiten aus. Mit 320.000 monatlichen Usern in der Gruppe der 13 bis 19-Jährigen hat Instagram eine Reichweite von rund 45% innerhalb dieser Altersgruppe. Bei den 20 bis 29-jährigen sind es über 55% und bei der Gruppe der 30 bis 39-jährigen ist es immer noch rund ein Drittel der Bevölkerung.

 

Content Marketing und Paid Advertising

Ähnlich wie Facebook bietet Instagram die Möglichkeit, die Social Media Plattform auf zwei Arten zu nutzen:

– für Ihr Content-Marketing
– für bezahlte Kampagnen

Neben der organischen Reichweite können Konten und einzelne Postings also auch mit Budget unterstützt werden. Hierzu ist ein verknüpftes Facebook-Konto nötig, um Ihre Inhalte einer größeren Fangemeinde zugänglich zu machen.

Zunächst wird das Ziel ausgewählt, das mit der Promotion verfolgt werden soll
(z.B. mehr Profilaufrufe, mehr Webseitenbesuche, Personen in der Nähe erreichen).
Die App ermöglicht es dann eine Zielseite, eine Zielgruppe, einen CTA-Button, das gewünschte Budget und die Dauer der Promotion zu definieren:

 

Welche Aufgaben kann Instagram in Ihrem Marketing-Mix übernehmen?

Mit Instagram steht Ihnen also ein reichweitenstarker Channel für Ihre Kommunikation zur Verfügung. Legen Sie zunächst fest, welche konkreten Ziele Sie mit Ihrem Instagram-Investment erreichen wollen. Mögliche Ziele sind:

– Steigerung des Website-Traffics
– Leadgenerierung
– Erhöhung der Markenbekanntheit / Imagebildung
– Reichweitensteigerung

Legen Sie nun fest, wie die Maßnahmen zur Erreichung der Ziele aussehen können:

– Häufigkeit der Postings
– Zeitpunkt der Postings
– Auswahl des Contents (Tipp: Ein Contentplan schafft Überblick!)
– bezahlte Kampagnen

 

It’s all about visual communication

Instagram lebt fast ausschließlich von visueller Bildsprache. Daher ist es umso wichtiger auf ein einheitliches Look&Feel des Insta-Kontos zu achten. Definieren Sie beispielsweise Bildbearbeitungsfilter, der zu Ihrem Erscheinungsbild passt und sorgen Sie so für Wiedererkennungswert. Dadurch stellen Sie sicher, dass Follower beim Durchscrollen der Bilder auf Ihre Marke aufmerksam werden und die Fotos mit Ihrem Unternehmen verbinden. Der Instagram-Channel von Bipa kann als Beispiel für hohe visuelle Durchgängigkeit genannt werden:

Generell gilt: Sie müssen nicht unbedingt ein hippes Lifestyle-Unternehmen sein, um attraktive Bildwelten zu posten. Wählen Sie Fotos nach Ihrer Ästhetik aus und geben Sie Einblick in die Unternehmenskultur.

 

Ein paar Tipps und Best Practise Beispiele

Recherchieren Sie zunächst über Ihr privates Profil und lernen Sie von den Big Playern. Analysieren Sie vor allem auch die Instagram-Accounts des internationalen Mitbewerbs Ihrer Branche. Dadurch erhalten Sie Inspiration und ein Gespür für Markenwelten auf Instagram. Österreichs erfolgsreichste Marke auf Instagram ist im Frühjahr 2018 übrigens Swarovski:

Eine Liste der erfolgreichsten Instagram-Accounts finden Sie auf www.likeometer.at.

Auf Instagram ist weniger mehr. Um gefunden zu werden, sollten Sie den gleichen Benutzernamen wählen, den Sie auch auf anderen Social-Media-Kanälen verwenden. In den meisten Fällen wird der Name Ihres Unternehmens am naheliegendsten sein. Da Instagram das Hinzufügen von Links direkt bei den Postings nicht unterstützt, ist die Website-URL ein must-have in der Biografie, die insgesamt aus max. 150 Zeichen besteht.

Sorgen Sie außerdem bei Ihren Postings für knackige Textbausteine und relevante Hashtags.

 

Tell Your Story

Insta-Stories sind der Inbegriff von Schnelllebigkeit im Social-Media-Bereich. Die Stories sind nur 24h online und geben Followern Einblick in den Unternehmensalltag. Durch sie sind Sie gefühlt noch näher mit Ihren Kunden in Kontakt. Da mittlerweile rund 25% der Impressionen in den Stories erzielt werden, ist diese Möglichkeit der Reichweitengenerierung nicht zu unterschätzen.

 

Instagram Insights. Analysieren Sie den Erfolg Ihrer Instagram-Aktivtitäten.

Doch wie behält man die Performance des Instagram-Kontos im Auge? Kostenlose Business-Accounts bieten die Möglichkeit bestimmte Daten auszuwerten. So können neben den Likes und Kommentaren unter „Insights“ etwa die Anzahl der Profilaufrufe oder die Beitragsreichweite ausgewertet werden.

Diese Zahlen bieten Ihnen die Möglichkeit aus bestehenden Postings zu lernen und sich kontinuierlich zu verbessern.

 

Sie wollen weiter eintauchen in die Welt des Socia-Media-Marketings? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Besuchen Sie uns gerne auf www.instagram.com/rubikon.werbeagentur

Autorin: Tamara Czmiel

Share
Share

Rubikon Werbeagentur GmbH
8010 Graz, Austria
Leechgasse 25
T +43 316 831444
E rubikon@rubikon.at

Kontakt

Sie haben Fragen oder
möchten direkt einen
Termin verinbaren?

Was kann Instagram für Ihr Marketing leisten?

Diskutieren Sie mit unserem Social Media Team, wie Ihr Social Media Mix aussehen kann.

Was kann Instagram für Ihr Marketing leisten?

Kontaktieren Sie uns jetzt - wir freuen uns auf Sie.

Ihre Kontaktdaten werden zum Zweck der Kontaktaufnahme im Rahmen dieser Anfrage gespeichert. Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie dieser Verwendung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Rubikon Werbeagentur GmbH
8010 Graz, Austria
Leechgasse 25
T +43 316 831444
E rubikon@rubikon.at

Newsletter

Immer am Ball bleiben?
Bitte schickt mir euren
Newsletter zu:

Anfrage Formular

Ihre Kontaktdaten werden zum Zweck der Kontaktaufnahme im Rahmen dieser Anfrage gespeichert. Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie dieser Verwendung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mit * gekennzeichnete Felder bitte ausfüllen.
Jetzt
sind Sie am Zug!

Sie wollen wissen, wie Sie   dieses Thema
für Ihr Marketing und Ihre Marke nützen können?

Holen Sie sich die externe Sicht des Rubikon-Teams und diskutieren Sie Ihre Aufgabenstellung mit uns im Rahmen eines unverbindlichen Erstgesprächs.

Rubikon Werbeagentur:
T +43 316 831444
rubikon@rubikon.at

Ihre Kontaktdaten werden zum Zweck der Kontaktaufnahme im Rahmen dieser Anfrage gespeichert. Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie dieser Verwendung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mit * gekennzeichnete Felder bitte ausfüllen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme zu